Úprkova Trail

Rating:
E-mail:straznicko@seznam.cz
Internet:www.straznicko.cz

Der Ausgangspunkt ist die Stadt Strážnice.

Der Weg führt vom Museum entfernt, entlang der roten Markierung gehen wir in Richtung Tvarožná Lhota, Dubrava rund um den Hof, wo er übernachtet Antos Frolka. Von Tvarožná Lhota, folgen der Straße bis Kněždub (Museum der Brüder von Strichen, Slovácký Slavin). Von Kněždub Straße weiter in die Traube Lhota (Keramik Benedikt, Stroh Produktion Pavlica).
Wir besuchen auch das Haus und sehen Tasov Veranda zu Nr. 52 (unter Denkmalschutz).

Unterwegs zu Radošov: Grapes of Lhota Feldweg mit einer Gasse von Apfel und Kirsche (rote Markierung). Auf dem Hügel. Ganz oben ist mit Akazien bewachsen, dennoch bietet herrliche Ausblicke auf den Fluss Morava. Wir treffen uns von oben Weinberge (zum Zeitpunkt der Ernte Verbote), die Kapelle mit einem Sitzbereich und zurück ins Dorf.
Von der Traube bis Kozojídek Lhota (ein Haus Maler K. Benedik) und dann durch Žeraviny Kněždub Weg weiter zu reden. Trotz Tvarožná Lhota Rückkehr nach Strážnice.
Im Jahr 1861 geboren Kněždub Uprka Joza, der berühmtesten Maler der Slowakei. Die Trauben-und Kněždub Lhota machte seine Hauptwerke. Úprkova Arbeit an seiner Heimatregion basiert, die Feste, Bräuche, Rituale und das tägliche Leben der Menschen vor Ort. Er bewunderte die Schönheit der Volkstrachten. Uprka ursprünglich kaufte ein kleines Haus in Grape Lhota als Atelier. Es wurde dann in einer Villa vom Architekten Dušan Jurkovič umgebaut. Sie trafen sich interessante Leute dort, vor allem in künstlerischen Kreisen. Im Frühjahr 1902 besuchte der berühmte Rebsorte Lhota Französisch Bildhauer Auguste Rodin. Master Joža Uprka starb 1940 in Grape Lhota. Mährisch ist in seiner Heimat Slavín Kněždub begraben. Im Jahr 2004, die restaurierte Geburtshaus von Joža Uprka Kněždub und es gab eine neu eröffnete Museum der Brüder der Striche. Bildhauer Frank Uprka (1868 - 1929) ging in die Fußstapfen seines älteren Bruders Kunst Joža. Er studierte an der Schnitzschule und dann in Prag, studierte er Modellierung. Er wurde auch als hervorragender Sänger und Meister des Tanzes bekannt. Kněždubským Maler war auch Frolka Antos (1877 - 1935), zunächst Joža Uprka Student, später studierte Kunst in München und Wien. Frolkovy Bilder sind von hoher künstlerischer sowie dokumentarischen Wert. Seine Familie lebte in Tasov und Bauernhof Dúbrava zwischen Tvarožná Lhota und Strážnice. The Grape Lhota gemacht Frank Pavlica Strohdächer. Bedeckt mit strohgedeckten Dach Freilichtmuseen insbesondere, aber auch den kleinen Garten Gebäuden. Neben diesem hat er auch Kunsthandwerk Malerei. Besuchen Sie auch eine Töpferwerkstatt von Joseph Benedikt, der im Stil der bemalten Keramik Tradition und mit modernen Designs und Formen sind.